Sound Surrounds

/ 17.01.2014 bis
27.03.2014
Alexis O'Hara, Squeeeeque – The Improbable Igloo, Basel version, 2011 Foto: Stefan Holenstein 
Leihgabe: Haus für elektronische Künste Basel

Alexis O'Hara, Squeeeeque – The Improbable Igloo, Basel version, 2011 Foto: Stefan Holenstein
Leihgabe: Haus für elektronische Künste Basel

Klang kennt weder sprachliche noch physische Grenzen. «Sound Surrounds» will gleichermassen emotionale Räume schaffen als auch bestehende neu interpretieren. In einer Ausstellung, Veranstaltungen zum «Art’s Birthday», im Rahmen der Semaine du Son in Strassburg sowie durch das Symposium «Grenzgeräusche» möchte das Projekt die ganze Bandbreite der Soundkunst zwischen Skulptur, Installation, Komposition, Hörstück, Performance und Konzert aufzeigen. Für die Ausstellung wird eigens ein trinationales Klangkunstwerk produziert.

www.soundsurrounds.de

 

Musik, Visuelle Künste, Basel (CH), Freiburg (D), Strassburg (F), Vernissage der Ausstellung Sound Surrounds, Vernissage Ligne Infinie - Freiburg, Plattform Klangkunst 3, Institut für Feinmotorik , Konzert, Cosmotecho ))), Plattform Klangkunst 4, Andreas H.H. Suberg , Internationales Klangkunst-Symposion, Grenzgeräusche , Performance, incite, Fire Studies

Projektpartner

E-Werk, Freiburg
Accélérateur de particules, Strasbourg
Centre Culturel Français, Freiburg
Institut für Medienkulturwissenschaft, Freiburg
Kommunales Kino, Freiburg
HörBAR, Freiburg
Haus für elektronische Künste Basel
Rumort / Klappfon, Basel
Seminar für Medienwissenschaft, Basel
Le bruit qu’ça coûte, Strasbourg

de fr

Agenda